SKN


Sachkundenachweis

Seit dem 1. Sept. 2008 besteht in der Schweiz nach Tierschutzgesetzgebung eine Ausbildungspflicht für Hundehaltende.

  • Personen, die noch nie nachweislich einen Hund hatten, müssen VOR der Anschaffung eines Hundes einen theoretischen Kurs absolvieren.
  • Zusammen mit JEDEM Hund, der neu angeschafft wird, muss innerhalb eines Jahres ein praktischer Kurs besucht werden.

Nach dem Absolvieren des jeweiligen Kurses erhalten die TeilnehmerInnen den sogenannten Sachkundenachweis.

Als anerkannte SKN-Ausbildnerin biete ich Theorie- und Praxiskurse an.

 

SKN-Theorie-Kurs

Der Kurs dauert vier Stunden und behandelt folgende Themengebiete:

  • Verhalten des Hundes
  • Welpenentwicklung & Sozialisierung
  • Rassenkunde
  • Kommunikation
  • Lernverhalten
  • Problemverhalten
  • Gesundheit
  • Recht

Kurskosten:

Gruppenkurse: 180.-

Privatlektionen: 400.-

 

SKN-Praxis-Kurs

Im praktischen Kurs wird vermittelt, wie ein artgerechter Umgang mit dem Hund aussieht, wie er erzogen und ausgelastet werden kann. Es wird thematisiert, wie eine gute Bindung zwischen Mensch und Hund zustande kommt und wie diese wachsen kann. Ausserdem wird vermittelt, wie mögliches Problemverhalten frühzeitig erkannt und in geeignete Bahnen gelenkt werden kann. Dazu werden die Teilnehmenden im korrekten Lesen des Ausdrucksverhaltens ihres Hundes geschult.

Kurskosten:

Gruppenkurse: 180.-

Privatlektionen: 400.-

 

Kursteilnahme & Terminvereinbarung

Sind Sie interessiert an einem SKN-Gruppenkurs (Theorie oder Praxis) teilzunehmen? Wollen Sie den theoretischen oder praktischen SKN in Privatlektionen absolvieren? Für die bevorstehenden SKN-Termine sowie Terminvereinbarungen nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.