Junghundegruppe


Nach einer guten Sozialisierung und den ersten Schritten zum Aufbau von Basisübungen in der Welpenzeit, legen wir nun richtig los!

Der Schwerpunkt im Junghundekurs liegt im Aufbau und Erhalt eines motivierten Zusammenarbeitens. Das Training soll Mensch und Hund gleichermassen Spass machen und über positive Verstärkung zum gesetzten Ziel führen. Der Hund kann sich so auf spielerisch Art und Weise einen Grundgehorsam aneignen.

Junghunde - Champion Coaching - Melanie ChampionWir werden uns zudem intensiv mit im Alltag anwendbaren Auslastungsmöglichkeiten des Hundes beschäftigen. Der Junghund sprüht vor Energie! Diese kann sich in – für uns – unangemessenen Aktivitäten entladen. Mit einer dem Hund entsprechenden Auslastung kann die Energie des Hundes in die gewünschten Bahnen gelenkt werden.

Das Ausdrucksverhalten des Hundes wird im Kurs ebenfalls immer wieder thematisiert werden, sodass die HundehalterInnen die Signale ihres Hundes richtig zu deuten lernen.

Schliesslich wird das Thema ‚Problemverhalten des Hundes‘ Kursinhalt sein. Die TeilnehmerInnen werden darin geschult, mögliche Problemsituationen frühzeitig zu erkennen, sodass der Hund ein mögliches Problemverhalten gar nicht erst etablieren kann. Bei bestehendem Problemverhalten werden Lösungs- und Managementmöglichkeiten aufgezeigt.

Zwischen den Übungseinheiten bleibt wiederum Zeit für Fragen rund um den jungen Hund.

 

Zum Kursangebot und weiteren Informationen geht’s hier.